0415 Optik Augenblick Fotoshooting im Laden-9965.jpg

KINDER UND JUGENDLICHE

Achten Sie auf besondere Auffälligkeiten, wie 

  • Ständiges Reiben der Augen oder häufiges Blinzeln

  • Konzentrationsschwierigkeiten

  • Sehr geringer Abstand zu  TV bzw. Buch

  • Schielen oder schiefe Kopf-& Körperhaltung

  • Kopfschmerzen

  • Häufiges Stolpern, generell Balancestörungen

  • Schlechte Motorik

  • Schlechtes Schriftbild („über Linien schreiben“)

Sollten Sie eines dieser Anzeichen bei Ihrem Kind entdecken, suchen Sie bitte einen Augenarzt auf oder kommen Sie mit Ihren Kindern ab vier Jahren zur ersten Einschätzung bei uns vorbei. 

Sind Eltern und/oder Großeltern fehlsichtig, ist eine regelmäßige Überprüfung der Kinderaugen auch bei unauffälligen Kindern ratsam.

MYOPIEMANAGEMENT

Kurzsichtigkeit, fachlich die Myopie, ist die weltweit häufigste Fehlsichtigkeit. Je höher die Myopie, desto höher ist auch das Risiko einer Folgeerkrankung wie Netzhautablösung, myopiebedingter Makuladegeneration oder Grauer Star.

Ihr Kind wird immer kurzsichtiger? Das muss nicht sein! 

Mit dem Oculus Myopiamaster kann mit neuester Technologie und ohne Eingriff ins Auge innerhalb weniger Minuten eine Aussage über das Risiko der hohen Myopie getroffen werden.

Als Spezialisten im Bereich Myopiemanagement finden wir zusammen mit Ihrem Kind und Ihnen die richtige Methode, die Kurzsichtigkeit so weit wie möglich zu verlangsamen und somit die Risiken zu minimieren.

Wir beraten Sie gerne.

Weitere Informationen:

Hoya - MiYOSMART - Myopie-Management für Kinder - YouTube

0415 Optik Augenblick Fotoshooting im Laden-0166.jpg
 
0415 Optik Augenblick Fotoshooting im Laden-0658.jpg

VERSICHERUNG

Da Kinder Bewegung brauchen und lieben und die Brille dabei vielleicht auch „mal etwas abbekommt“, bieten wir Ihnen in Zusammenarbeit mit der Brillenbonusversicherung  einen Rundumschutz.