Optik-Lexikon

lexikon

Unser kleines Optik-Lexikon macht Sie mit den Begriffen rund um die Korrektur von Sehfehlern durch Brillen und Kontaktlinse bekannt.

Afokales Glas

  • Glas ohne optische Wirkung, z.B. für Sonnenbrillen, Arbeitsschutz.

Ametropie

  • Bezeichnet mit Ausnahme der Altersweitsichtigkeit alle Formen der Fehlsichtigkeit.

Astigmatismus

  • Meist auf unregelmäßiger Krümmung der Hornhaut beruhende Fehlsichtigkeit, die zu verzerrter Abbildung führt.

Bifokalglas

  • Zweistärkenglas mit unterem Nahteil und oberem Fernteil.

Brechungsindex (Brechzahl)

  • Maß für den Winkel, um den ein Lichtstrahl sich bei Eintritt in ein Material verändert. Je höher die Brechzahl ist, um so dünner kann ein Glas bei gleicher Wirkung sein.

Dioptrie

  • Einheit für die Stärke der Fehlsichtigkeit.

Einstärkenglas

  • Glas zur Korrektion der Ametropien und einfachste Korrektion der Altersweitsichtigkeit.

Emmetropie

  • Rechtsichtigkeit vor Eintritt der Alterssichtigkeit.

Gleitsichtglas

  • Modernste Korrektionsmöglichkeit von Altersweitsichtigkeit.

Harte Kontaktlinse

  • Silikon und fluorhaltiger Kunststoff unterstützen die Sauerstoffversorgung der Hornhaut.

Hydrophilität

  • Im Zusammenhang mit Kontaktlinsen, die Wasseraufnahmefähigkeit.

Hyperopie

  • Übersichtigkeit, Weitsichtigkeit. Das scharfe Abbild liegt hinter der Netzhaut.

Konkavglas

  • Glas, dessen Rand dicker ist als die Mitte. Zur Korrektion von Kurzsichtigkeit.

Konvexglas

  • Glas, dessen Rand dünner ist als die Mitte. Zur Korrektion von Weitsichtigkeit.

Mineralglas

  • Aus Silizium und Oxiden bei hohen Temperaturen erzeugtes Glas.

Myopie

  • Kurzsichtigkeit. Das scharfe Abbild liegt vor der Netzhaut.

Organisches Glas / Kunststoffglas

  • Aus polymerisierten Harzen erzeugtes Brillenglas.

Presbyopie

  • Alterssichtigkeit durch abnehmende Elastizität der Augenlinse ab ca. 40 Jahren.

Refraktion / Brillenglasbestimmung

  • Feststellung der Korrektionsstärken (Brille, Kontaktlinse) nach neuesten Methoden und mit den modernsten Geräten.

Strabismus

  • Schielen. Kann bereits ab dem 6 Lebensmonat korrigiert werden.

Weiche Kontaktlinse

  • Wasseraufnehmendes Material ermöglicht die Sauerstoffversorgung der Hornhaut.