Rund ums Auge

Flair 864

An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein wenig theoretisches Wissen rund ums Auge an die Hand geben, damit Sie besser verstehen, was ein Sehfehler ist, woher er kommt, in welchen Fällen Korrekturen möglich sind und wenn ja – wie.

Zunächst geht es um die Fehlsichtigkeiten. Diese Seiten informieren Sie darüber, woran Sie erkennen, dass Sie kurz – oder weitsichtig sind oder dass bei Ihnen eine Alterssichtigkeit vorliegt.

Unser ein kleines Optik-Lexikon macht Sie mit den Begriffen rund um die Korrektur von Sehfehlern durch Brillen und Kontaktlinse bekannt.

Außerdem können Sie auch einen kurzen Online-Sehtest machen, der Ihnen grob darüber Aufschluss gibt, wie gut Ihre Sehstärke derzeit ist. Dieser Test kann natürlich keinen Besuch beim Augenarzt oder Augenoptiker ersetzen, aber er gibt Ihnen einen ersten überblick.